top of page
Schneckenprobenehmer mit Polyamid-Schnecke

Schneckenprobenehmer mit Polyamid-Schnecke

Der Schneckenprobenehmer hat eine Schnecke aus Polyamid PA66 und kann bis zu einer Temeratur von 95°C verwendet werden.

 

EINFACH ZU VERWENDEN - Zur Beprobung fährt der Schneckenprobenehmer im Vorwärtslauf in das Material hinein. Durch die Drehung wird Material in Richtung des Probenauslaufs befördert. Ein vorab definiertes Probengefäß fängt das Material zum Weitertransport auf. Vor erneuter Beprobung wird der Probenehmer im Rückwärtslauf betätigt, um das angesammelte Material an der Probenaufnahme zurück in den Prozess zu führen.